Samstag, 11. Dezember 2010

schritte

schritte die wir erkennen und nicht gehen,
worte die wir hoeren und nicht weitergeben,
unterstuetzung die uns not wird zu leisten
und doch verwehren,


wie oft geschieht es?
zaehlbar, schon lange vorbei!


doch DU bist treu VATER,
jegliche enttaeuschung unsererseits
hindert DICH nicht uns weiter nutzen zu wollen
in DEINEM dienste!


so gebe ich mich hin,
wieder ein mal
und mit einem dankbaren Herzen.


[text 23.o4.2oo2 /
     bild 24.o6.2oo6]

Kommentare:

  1. ...oh Martin, danke für diese Worte...
    freu mich, dass du hier postest...
    die Seite sieht gut aus, gefällt mir sehr...

    bin gespannt auf deine Beiträge...
    liebe Grüße von Cosima.

    AntwortenLöschen
  2. Traurig ... aber wahr! Weisheit ... so wohltuend! Liebe ... nie endend!

    Schön little Bro,

    freue mich, Dich auch endlich "verfolgen" zu können und danke, dass Du Dich auch bei mir "geoutet" hast! ;)

    Big hug,
    IRMy

    AntwortenLöschen